„AKTUELLES VOM ATSV STADL-PAURA“

Seit März 2020 standen auf Grund der „Corona-Pandemie“, auch in Stadl-Paura sowohl der Trainings- als auch der Spielbetrieb still. In dieser Zeit konnten sich die Rasenflächen auf dem Hauptfeld und Trainingsplatz, dank der umsichtigen Pflege von Platzwart Erwin Pechhacker, gut erholen und befinden sich in einem Topzustand. Auch an der Verschönerung des Stadiongeländes wurde fleißig gearbeitet.

Nun kam endlich die Erlaubnis der Bundesregierung, dass ab 01. Juli 2020 der normale Trainingsbetrieb, natürlich unter Einhaltung der Vorgaben, beginnen kann. Auch für den Beginn der Meisterschaft wurde grünes Licht gegeben.

Der ATSV wird das Training der Regionalligamannschaft bereits am Mittwoch, 01. Juli 2020, um 17.00 Uhr, aufnehmen. Das Training wird der Trainer der Vorsaison, Eduard Popa leiten, als sportlicher Leiter wird weiter Vladan Sumarevic fungieren. In der ersten Trainingswoche wird nur ein kleiner Teil der Spieler am Training teilnehmen, die restlichen Spieler kommen im Laufe der nächsten Woche. Trainiert wird vorläufig täglich.

Wie von Obmann Hans Stöttinger zu erfahren war wird der Kader der Vorsaison, der 28 Spieler umfasste, etwas reduziert werden. An der Fixierung von Vorbereitungsspielen wird bereits emsig gearbeitet, die Termine werden in Kürze bekanntgegeben. Der ATSV wird wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine stellen, Ziel wird ein Platz im Mittelfeld und die Teilnahme am ÖFB-Cup sein.

Besonders erfreulich ist, dass der Sponsor aus Südkorea „Goob ne“ den ATSV weiterhin unterstützen wird. Es werden auch wieder einige Spieler aus Südkorea zum ATSV stoßen.

Wie vom OÖ Fußballverband zu erfahren war, wird die Meisterschaft in der Regionalliga Mitte am 14. August 2020 starten.

Auch bei den Nachwuchsmannschaften wird es einige Änderungen geben, wir werden darüber zum gegebenen Zeitpunkt informieren.

Nun hoffen wir alle, dass es zu keiner „Zweiten Coronawelle“ kommt und appellieren an Alle, die Vorgaben genauestens einzuhalten.

Wir freuen uns, dass die fußballlose Zeit nun endlich ein Ende findet und wir uns wieder in der „Licht & Planung“ Arena bei spannenden Matches treffen können!

Bildbeschreibung: Wir hoffen, dass wir unsere Mannschaft bald wieder jubeln sehen!

(Foto: Copyright by Rudi Knoll)

Leave a Reply