Regionalliga Mitte: OÖFV legt fünf Cup-Teilnehmer für die Saison 21/22 fest!

DER ATSV STADL-PAURA IST AUCH IN DER SAISON 2021/22 IM ÖFB-CUP VERTRETEN!!!

In einer Sitzung hat der OÖFV die ÖFB-Cup-Teilnehmer für die Saison 21/22 bekannt gegeben. Fünf oberösterreichische Vereine der Regionalliga Mitte erhalten das heiß begehrte Ticket und dürfen ab August im Kampf um den Pokal mitmischen.

Groß war der Jubel bei Mannschaft und Betreuern nach dem 5:4 im Elfmeterschießen gegen Blau Weiß Linz und dem Aufstieg in die 2. Runde im UNIQA ÖFB-CUP in der Saison 2018/19!

OÖ-Teilnehmerliste für den Cup fixiert

Aufgrund des Abbruchs der Regionalliga Mitte und der LT1 OÖ-Liga hatte der OÖ FUSSBALLVERBAND heuer bei der Nennung der Teilnehmer für den UNIQA ÖFB Cup 2021/22 keine vorgegebenen Parameter, die bei der Entscheidungsfindung einfließen mussten. Das OÖFV-Präsidium hat daher eine Reihung nach rein sportlichen Gesichtspunkten vorgenommen und mit Union Gurten, WSC Hertha Wels, ATSV Stadl-Paura, Union Vöcklamarkt und FC Wels die fünf bestplatzierten teilnahmeberechtigten Vereine des Landesverbandes nominiert. Diese Entscheidung wurde unter Berücksichtigung der Tatsache getroffen, dass die Jungen Wikinger Ried als Amateurmannschaft eines Bundesligisten nicht teilnahmeberechtigt sind.

Quelle: Ligaportal