Wir bedanken uns bei Jefté Sánchez Betancor

Wir bedanken uns bei Jefté Sánchez Betancor

Da unser langjähriger Goalgetter Mario Petter zu SK Vorwärts Steyr wechselte, kam im Jänner 2018, Jefté Sánchez Betancor, als Stürmer zum ATSV Stadl-Paura. Jefté wurde in Las Palmas geboren und spielte zuletzt bei Union Viera.

Er fügte sich sehr gut in die Mannschaft ein, zeigte von Beginn an seine Torgefährlichkeit. Jefté absolvierte zehn Spiele in der Regionalliga Mitte und erzielte dabei neun, teils spektakuläre, Treffer. Dazu kamen weitere zehn Tore in den Vorbereitungsspielen, also insgesamt neunzehn Treffer, von Jänner bis Mai 2018. Wahrlich eine imposante Trefferausbeute.

Das Ziel von Jefté war, als er nach Österreich wechselte, ein Profivertrag in der Bundesliga. Nachdem unser spanischer Stürmer des Öfteren von Bundesligavereinen beobachtet wurde, hat Jefté nun sein Ziel erreicht. Per 01. Juli 2018, wechselt er zum SV Mattersburg. Einerseits freut es uns, dass wir ihm die Bühne für seinen Aufstieg bieten konnten, andererseits schmerzt sein Verlust natürlich sehr.

Wir bedanken uns bei Jefté für seinen hervorragenden Einsatz, den er bei uns gezeigt hat und für die sensationellen Treffer, mit denen er uns immer wieder staunen ließ. Für seine neue Aufgabe als Profi beim SV Mattersburg wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.

(Foto: Copyright by Rudi Knoll) (Layout: Alex Wunsch)

Unsere Partner